Tel: +49 (391) 24200547
Fax: +49 (391) 79298421
Mobil: +49 (176) 61179470

Nachtweide 80, 
39124 Magdeburg

Startseite \ Saunazubehör \ Leidenfrost

Dampferzeuger Leidenfrost

Artikel: keine
Leidenfrost
NEU
Bewertung:
(0 Stimmen)
90,00
Anzahl:
Hersteller:
teilen
Beschreibung
Der Steinbehälter „Leidenfrost“ für Ofenröhre wird durch die Wärme des Schornsteins erhitzt und als zusätzlicher Dampferzeuger für traditionelle Saunaöfen verwendet.
 
Die Steine werden zwischen den Schornstein und die Gehäuse gelegt. Oben wird ein Einfülltrichter mit einem einheitlichen Ringspalt zwischen ihm und dem Schornstein aufgesetzt. Gegossenes Wasser wird um den Umfang des Schornsteins verteilt und durch den Kontakt mit dem Rohr erwärmt. Zunächst fließt das bereits in dem Trichter vorgewärmtes Wasser durch den Ringspalt über die ganze Oberfläche des Schornsteinrohres. Nach wenigen Zentimeter siedet das Wasser auf dem Rohr und zerfällt in eine Menge von „tanzenden“ Tropfen, dank sogenanntem Leidenfrost Effekt, die mit hoher Geschwindigkeit im Inneren des Steinbehälters rumspringen. Diese Tropfen werden auf den Steinen zum Dampf, der den Saunaraum betritt.
 
Wenn die Leidenfrost Ofenrohrsteinе mit dem Schnelldämpfer Ofen verwendet werden, ist ihre Rolle sekundär. Gelegentlich dienen sie starkem Anstieg der Luftfeuchtigkeit im Saunaraum.
 
Darüber hinaus kann man Leidenfrost für Aromatherapie anwenden, durch den Zufluss verschiedener Abkochungen von aromatischen Kräutern. Spezielle Öle und andere Duftstoffe für Sauna können ebenfalls benutzt werden, beachten Sie aber immer die Gebrauchsanweisungen, um die angenehmste Erfahrung zu haben.
 
Der Steinbehälter wird als das erste Modul des Schornsteins installiert. Die Länge eines Moduls beträgt 800 mm. In der Massenproduktion ist Leidenfrost für Schornsteine mit einem Rohrdurchmesser von 115 Millimetern geeignet, der für Mehrheit der Saunaofen Standard ist. Gewicht der verwendeten Steine ist 24 kg.
 
Die Dauerhaftigkeit des „Leidenfrost“ ist durch die Verwendung des hochlegierten wärme- und korrosionsbeständigen Stahls mit mindestens 13 % Chromgehalt und einer Dicke von 1 mm bei seiner Herstellung erreicht.
 
Der Leidenfrost Steinbehälter wurde für Saunaöfen der Marke Termofor entworfen, kann jedoch mit anderen Öfen verwendet werden.
Achtung! Dieses Produkt besitzt keine CE-Zertifikat.

Technische Daten:

Menge der Steine

24 kg

Masse

6 kg

Maße  (LxBxH)

252х252х800 mm

Durchmesser des Schornsteins

115 mm

Wandstärke

1 mm

Material

AISI 409

Der Steinbehälter „Leidenfrost“ für Ofenröhre wird durch die Wärme des Schornsteins erhitzt und als zusätzlicher Dampferzeuger für traditionelle Saunaöfen verwendet.
 
Die Steine werden zwischen den Schornstein und die Gehäuse gelegt. Oben wird ein Einfülltrichter mit einem einheitlichen Ringspalt zwischen ihm und dem Schornstein aufgesetzt. Gegossenes Wasser wird um den Umfang des Schornsteins verteilt und durch den Kontakt mit dem Rohr erwärmt. Zunächst fließt das bereits in dem Trichter vorgewärmtes Wasser durch den Ringspalt über die ganze Oberfläche des Schornsteinrohres. Nach wenigen Zentimeter siedet das Wasser auf dem Rohr und zerfällt in eine Menge von „tanzenden“ Tropfen, dank sogenanntem Leidenfrost Effekt, die mit hoher Geschwindigkeit im Inneren des Steinbehälters rumspringen. Diese Tropfen werden auf den Steinen zum Dampf, der den Saunaraum betritt.
 
Wenn die Leidenfrost Ofenrohrsteinе mit dem Schnelldämpfer Ofen verwendet werden, ist ihre Rolle sekundär. Gelegentlich dienen sie starkem Anstieg der Luftfeuchtigkeit im Saunaraum.
 
Darüber hinaus kann man Leidenfrost für Aromatherapie anwenden, durch den Zufluss verschiedener Abkochungen von aromatischen Kräutern. Spezielle Öle und andere Duftstoffe für Sauna können ebenfalls benutzt werden, beachten Sie aber immer die Gebrauchsanweisungen, um die angenehmste Erfahrung zu haben.
 
Der Steinbehälter wird als das erste Modul des Schornsteins installiert. Die Länge eines Moduls beträgt 800 mm. In der Massenproduktion ist Leidenfrost für Schornsteine mit einem Rohrdurchmesser von 115 Millimetern geeignet, der für Mehrheit der Saunaofen Standard ist. Gewicht der verwendeten Steine ist 24 kg.
 
Die Dauerhaftigkeit des „Leidenfrost“ ist durch die Verwendung des hochlegierten wärme- und korrosionsbeständigen Stahls mit mindestens 13 % Chromgehalt und einer Dicke von 1 mm bei seiner Herstellung erreicht.
 
Der Leidenfrost Steinbehälter wurde für Saunaöfen der Marke Termofor entworfen, kann jedoch mit anderen Öfen verwendet werden.
Achtung! Dieses Produkt besitzt keine CE-Zertifikat.

Technische Daten:

Menge der Steine

24 kg

Masse

6 kg

Maße  (LxBxH)

252х252х800 mm

Durchmesser des Schornsteins

115 mm

Wandstärke

1 mm

Material

AISI 409

tags:
Bewertung abgeben
Füllen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. *.

Artikel aus Kategorie

Zurück